Dienstag, 29. September 2015

Rezension zu "So kalt wie Eis, so klar wie Glas" von Oliver Schlick

Roman
384 Seiten
Verlag: Ueberreuter
Preis: 16,95 € (Hardcover)
Erschienen: August 2015


Inhalt:
Die achtzehnjährige Cora kommt nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter nach Rockenfeld, wo ihr Großvater Jacob Dorneyser lebt. In dem Dorf werden nach alter Handwerkskunst Schneekugeln hergestellt, eine Tradition, die Coras Urahn Ende des 16. Jahrhunderts begründete. Der Legende nach soll ihm vom Teufel höchstpersönlich die erste Kugel geschenkt worden sein. Fasziniert von der Kunst, kleine Welten unter Glas zu schaffen, bittet Cora ihren Großvater darum, sie auszubilden. Doch schon nach kürzester Zeit geschehen die seltsamsten Dinge. Da ist zum einen der gutaussehende, geheimnisumwitterte Niklas mit den stechend blauen Augen, zu dem sich Cora unwillkürlich hingezogen fühlt und dessen Besuche bei Jacob sie niemandem gegenüber erwähnen soll. Nachts beobachtet Cora Lichter im Wald und Schneeflocken fügen sich wie von Geisterhand vor ihren Augen zu warnenden Worten zusammen. In Cora wächst die Überzeugung, dass an der alten Legende ein Fünkchen Wahrheit haften muss. Was hat es mit der rätselhaften, ersten je geschaffenen Schneekugel auf sich? (Quelle: amazon.de)

Mittwoch, 16. September 2015

Waiting on Wednesday #14

Was ist Waiting on Wednesday?

Diese Aktion stammt von Jill, die den Blog Breaking the Spine führt. Dort stellt sie jeden Mittwoch ein Buch vor, das noch nicht erschienen ist, aber auf das man sehnsüchtig wartet.

Dienstag, 15. September 2015

"Gemeinsam lesen" #20



Es ist wieder "Gemeinsam lesen"-Dienstag! Nähere Infos zur Aktion findet ihr bei Schlunzen-Bücher

Montag, 14. September 2015

Neuheiten im September

Obwohl ich mich im letzten Monat mit Posts recht rar gemacht habe, konnte ich trotzdem einige Bücher weglesen und einige neue sind bei mir eingezogen. Hier stelle ich euch meine fünf Errungenschaften ausführlich vor.

Tina Videkiss - Das Mädchen mit den Augen aus Gol
Endlich mal wieder Fantasy. Nachdem ich in letzter Zeit doch vermehrt die Unterhaltungsliteratur und besonders Liebesromane vorgezogen habe, bin ich nun froh, wieder etwas Fantastisches zu lesen. Die Autorin Tona Videkiss hat mir dieses Ebook zur rezension freundlicherweise zur Verfügung gestellt. 

Donnerstag, 3. September 2015

Monatsrückblick: Meine Top 3 im August

Endlich wieder ein Post!!! Was war ich arbeitstechnisch in den letzten zwei Wochen eingespannt, da hatte ich fast keine Zeit zum Lesen und erst recht nicht zum Bloggen. Deswegen ist auch der Lesemonat August ganz unbemerkt zu Ende gegangen und nun wird es Zeit, diesen noch einmal Revue passieren zu lassen. Der August fing für mich auch sehr gut an, da habe ich immerhin fünf Bücher und drei Hörbücher geschafft. In der zweiten Hälfte dann der große Einbruch: nur ein Roman und eine E-Short, die auch noch nicht mal so gut war...